KOPP NUTZFAHRZEUGE GMBH
 
 
   
 

Seit über 70 Jahren machen wir, als verlässlicher Partner, uns stark für Sie


  • 1937 Betriebsgründung durch Georg Kopp als

    Huf-& Wagenschmiede in der

    Kühlbrunnengasse in Bad Cannstatt, Reparaturen

    an landwirtschaftlichen Geräten kommen wenig

    später hinzu.

     



  • 1955 Umzug in das neue Werkstattgebäude in der

    Eisenbahnstraße in Bad Cannstatt, nun ist Platz

    und man kann LKW & Anhänger instand setzen,

    sowie neue Anhänger und Aufbauten nach

    Kundenwunsch fertigen.

     



  • 1959 überraschender Tod des Betriebsgründers,

    Übernahme durch den Sohn Heinz-Georg.

     



  • 1962 legt Georg Kopp seine Meisterprüfung im Schmiede-Handwerk ab.
     
  • 1965 legt Georg Kopp seine Meisterprüfung als Kfz-Meister ab.
     



  • 1976 bis 1989 ist man auf der Suche nach

    dem richtigen Fahrzeughersteller, über

    Renault, Magirus und Volvo fühlt man sich

    1989 bei Scania zu Hause.

     



  • 1977 Baubeginn der neuen Werkstatt in Bad Cannstatt, der Betrieb hat sich immer mehr zu einer LKW-

    Reparaturwerkstatt entwickelt.
     



  • 1978 Umzug in das neue Gebäude im

    Kapuzinerweg.

     



  • 1989 Eintritt in die Scania Vertriebsorganisation.
     
  • 2009 Übergabe der Geschäftsführung an die Tochter Elke

  • 2012 Übergabe der Geschäftsführung an Marliese Kopp




  • 2015 Überreichung von 2 goldenen Meisterbriefen Herrn Georg Kopp